Ein Lächeln und Freude

Ein Lächeln und Freude

„Lächeln ist ein Akt der Demut, es zeigt, dass ich mich selbst und meine Lebensweise annehmen kann und in tiefem Frieden lebe.“

Aktivitäten

Aktivitäten

Das Opus Dei bietet geistliche Bildung und Begleitung an, ferner Besinnungsstunden, Glaubenskurse und Katechismusunterricht. Es unterstützt damit all jene, die ihr geistliches Leben und ihre Evangelisierungsbemühungen weiterentwickeln möchten. Die Tätigkeiten finden statt in Zentren des Opus Dei, in Kirchen oder Pfarreien oder auch in der Wohnung eines Teilnehmers. Sie stehen allen Menschen offen.

Die Stellung des Opus Dei in der Kirche

Die Stellung des Opus Dei in der Kirche

Das Opus Dei entstand 1928. Es wurde 1941 vom Bischof von Madrid und 1947 vom Heiligen Stuhl approbiert. Seit 1982 ist es eine Personalprälatur der katholischen Kirche.

Angehörige & Mitarbeiter

Aufnahme in das Opus Dei

Aufnahme in das Opus Dei

Wer zum Opus Dei kommt, verpflichtet sich zu einer fortwährenden Weiterbildung im christlichen Glauben und zur aktiven Teilnahme am Evangelisierungsauftrag der Kirche.

Eine Lektion in Sachen Liebe

Eine Lektion in Sachen Liebe

Angelique Ferrali ist Mitarbeiterin des Opus Dei, lebt in der Schweiz und ist Tennistrainerin. Sie hatte an einer Hl. Messe teilgenommen, die Bischof Alvaro las als sie noch Studentin war. Dieses Erlebnis hat eine tiefe Spur in ihrer Seele hinterlassen.

Soziale Initiativen