Mittwochsaudienz mit Papst Franziskus

Papst Franziskus begrüßte die Pilger und den Prälaten des Opus Dei, die zur Feier der Seligsprechung von Bischof Alvaro del Portillo nach Rom gekommen waren.

Seliger Bischof Alvaro del Portillo

„Ich grüße Bischof Javier Echevarría, Prälat des Opus Dei, sowie alle Gäubigen der Prälatur, die hier sind, um Gott für die Seligsprechung von Bischof Alvaro del Portillo zu danken. Sucht seine Fürsprache, ahmt sein Beispiel nach, damit ihrgroßzügig auf Gottes Ruf antworten will. Gott ruft euch zur Heiligkeit und zum Apostolat mitten im normalen Leben. Damit dient ihr der Menschheit und der Kirche! Danke und Gott segne euch!"

Das sagte Papst Franziskus am 1. Oktober vor 15.000 Menschen, die zu den auch in Rom stattfindenden Feiern der Seligsprechung von Don Alvaro auf dem Petersplatz zusammengekommen waren.

Sowohl Bischof Echevarria als auch der chilenische Junge José-Ignacio grüßten im Anschluß an die Audienz den Papst. José-Ignacio war von einer lebensbedrohlichen Krankheit geheilt worden, nachdem seine Eltern Don Alvaro gebeten hatten, Fürsprache bei Gott für ihren Sohn einzulegen.